Ältere IT-Projekte

  • Teilprojektleitung: Deutschlandweites Migrations- und Integrationsprojekt im Zuge des „ONE-Company-Konzepts“ der Telekom AG. Dabei als Mitarbeiter der T-Systems unter Projektleitung der DETECON im Bereich der Arbeitsvorbereitung mit der tiefen technischen Analyse von Standorten tätig. Die technische Analyse der Cisco-Komponenten beinhaltete die Überprüfung der Netzwerkinfrastruktur, der VLAN-Struktur, der Routing-Protokollen und Bandbreiten um eine reibungslose Migration an den MPLS/IPLS-Backbone zu gewährleisten. Erarbeitung des Migrationskonzept bei gemischten Standorten mit der T-Mobile im Sinne einer Entscheidungs- und Vorgehensmatrix. Vor-Ort-Unterstützung bei der Umstellung von drei Pilot-Standorten in Darmstadt, Flensburg und Rottweil.
  • Airbus Europa: Teilprojektleitung: Einführung einer neuen Kommunikations-Infrastruktur auf Basis des Cisco CallManagers mit 45.000 Endgeräten und sieben zentralen Voicemail-Systemen auf Basis des mrs Servers der Firma Cycos AG
  • T-Systems: Teilprojektleitung: Consultant in der Arbeits-Vorbereitung des Netzwerkrollout-Teams zur Zusammenführung aller Business-Units des Telekom Konzerns zu einer Company. On-Site-Steuerung von Netzwerk-Techniker-Teams bei verschiedenen Pilot-Umstellungen bei Standorten mit Einheiten verschiedener Business-Units. Siehe auch Anhang: größtes IT-Projekt Europas. (06.2009 bis 10.2009)
  • Deutsche Welle: Einführung eines neuen Unified Messaging Systems mit Integration in Lotus Notes an zwei Standorten auf Basis des mrs Servers der Firma Cycos AG
  • AXA Colonia: Zentraler redundanter Fax-Server für den Empfang von bis zu 10.000.000 Faxen pro Jahr auf Basis des mrs Servers der Firma Cycos AG
  • Vereinte Nationen in Bonn: Einführung eines zentralen Voice-Mail-System für alle Mitarbeiter mit Anbindung an das Email-System auf Basis des mrs Servers der Firma Cycos AG
  • Süwag AG: Einführung eines CallCenter mit 80 Agenten und Anbindung an das SAP CIC (Skill based Routing, Dokuemten-Bearbeitung, CTI usw.) auf Basis des mrs Servers der Firma Cycos AG (CustomerInteractionCenter (CIC) auf Basis des mrs Servers der Firma Cycos AG)
  • Bayer AG: weltweit verteiltes CallCenter mit Standorten in Europa und Südamerika für die Marke Glasurit mit Anbindung an das Groupware-System auf Basis des mrs Servers der Firma Cycos AG
  • Weltweiter Rollout im Sinne eines Hard- und Software-Deployments (1:1-Migration) bei der Henkel KGaA nach der Übernahme eines Wettbewerbes. Teilprojektleitung als „Technical Lead“ für die Bereiche Applikationen, Drucker (in Zusammenarbeit mit den Ricoh Global Services) und Kommunikation für das Gebiet Westeuropa (10.2008 bis 04.2009).
  • Anbindung von Apple Macintosh Systemen (Mac Mini, IMac) an Windows 2003 Netzwerken: Benutzer-Authentifizierung an der Windows Domäne, Zugriff auf Windows-Freigaben und Drucker, Anbindung an MS Exchange-Server in verschiedenen Werbeagenturen, Repro- und Lithografieanstalten, Druckereien und Messebauer
  • Internationale Vernetzung von Architekturbüros auf Basis von Apple Hardware, gemeinsame Nutzung von Fileserver-Ressourcen und Plotter. Zentrale Datenarchivierung in mehrstufigen Verfahren zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften
  • Elegance: Aufbau und Support des Apple-Netzwerkes, Einbindung in das Windows Netzwerk, Anbindung des ERP-Systems für das Datenbankgestützte Publishing unter QuarkXPress für die Katalog-Produktion.
  • Dumont Verlag: Anbindung der Apple-Infrastruktur an den auf Windows basierenden zentralen Unified Messaging Server und MS Exchange-Server. Realisierung des Versandt von Fax und SMS über die zentrale UMS-Plattform, Voicemail-Empfang in den Mail-Applikationen der Apple-Infrastruktur
  • EMBL (Europäische Molekular Biologische Laboratorien – Heidelberg): Anbindung von ca. 500 Apple-User an das zentrale Windows-Basierende Voicemail-System und Schulung der akademischen User.
  • Konzept für den Austausch einer TK-Großanlage auf Basis HiPath 4000 und Lotus Notes an einem zentralen Unternehmensstandort der Douglas Holding: Wechsel von Lotus Notes auf Microsoft Exchange 2007 und Microsoft OfficeCommunicationServer (OCS) und Wechsel von ISDN-basierter Telefonie auf VoIP mit Innovaphone PBX.
  • Anbindung von 14 Standorten des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) mit Siemens HiPath Systemen, Office Edition und Microsoft OfficeCommunicationServer (OCS) als erweiterte zukünftige Kommunikations-Plattform.

Weitere Projekte:

  • SAP AG, Walldorf: Strategisches Training mit Hilfe des Konstruktionismus und LEGO™ Steinen
  • ACD-Systemtechnik, Neustadt/Orla: CTI-Integration in eine Microsoft™ Exchange™ Umgebung
  • AERTICKET AG, Berlin: Multimedia CallCenter über NextiraOne
  • Arbeiter Samariter Bund, Freiburg: Advenced Unified Messaging mit Fax, Voice, Cti und SMS-Integration in eine Microsoft™ Exchange™ Umgebung über NextiraOne
  • AUMA Riester, Müllheim: CallCenter Lösung und Optimierung des Callflows
  • Bauerfeind AG, Zeulenroda: SAP-CallCenter Lösung über Damovo
  • Berker GmbH & Co.KG, Schalksmühle: CallCenter und Unified Messaging Lösung
  • Bezirksverwaltung Bayreuth, Bayreuth: Voicemail Lösung über T-Systems Business GmbH
  • Bremer Straßenbahn, Bremen: Fax-Server Integration über NextiraOne
  • Bundesamt für Finanzen: Unified Messaging über Cycos AG
  • Commune di Milano: Advanced Unified Messaging mit SMS-Integration für die Stadtbibliothek der Stadt Mailand
  • Danone AG, München: Unified Messaging Integration in Lotus Notes Groupware über T-Systems
  • Daimler Chrysler, Aachen: CallCenter Integration an einer HiPath 4000 über NextiraOne
  • Daimler Chrysler, Mannheim: Fax-Server Integration mit Lotus Notes
  • DeTeFleet, Bonn: CallCenter Lösung und Integration
  • Deutsche Kraftfutter – DEUKA, Düsseldorf: Unified Messaging Integration
  • Ewald Doerken AG, Herdecke: Unified Messaging Integration in Lotus Notes
  • Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA), München: Redundantes Fax-Server-System zur Annahme von Patentanträgen.
  • GEZ, Köln: Integration von Unified Messaging in Lotus Notes
  • Hartmann AG, Heidenheim: CallCenter Integration über Siemens
  • Rhenus IHG: Holzwickede: Unified Messaging Integration über T-Systems
  • Kaba AG, Dreieich: CTI und Unified Messaging Integration
  • Kreisverwaltung Südliche Weinstraße: CallCenter und SMS-Integration für den Notfall auf Basis des Cisco CallManagers über T-Systems
  • Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt, Detmold: CTI und Unified Messaging Integration in Microsoft™ Exchange™ Umgebung
  • Magistrat der Stadt Lauterbach, Lauterbach: Unified Messaging integration in Lotus Notes
  • Max-Planck-Institut, München: Voicemail-Integration in eine Unix-Email-Umgebung über NextiraOne
  • Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB), Potsdam: Fax-Server Integration mit Fax-Abruf-System
  • Missio, Aachen: CallCenter Integration
  • Odenwald Chemie, Schönau: Fax-Server Lösung
  • Radisson, London: Unified Messaging und CTI-Integration mit Microsoft™ Exchange™ Umgebung und Citrix
  • Euroscript, Luxembourg: Unified Messaging und CTI-Integration mit Microsoft™ Exchange™ Umgebung
  • Stadtverwaltung Bochum, Bochum: Fax-Server Integration mit Lotus Notes
  • Südzucker AG, Mannheim: Unified Messaging und CTI-Integration mit Microsoft™ Exchange™ Umgebung
  • Tamoil, Elmshorn: Unified Messaging und CTI-Integration mit Microsoft™ Exchange™ Umgebung
  • TrendMicro, Paris: Unified Messaging und CTI-Integration mit Microsoft™ Exchange™ Umgebung
  • Universität Passau: Voicemail System auf Basis Cisco CallManager und Cycos mrs
  • Universität Potsdam: Voicemail System auf Basis Cisco CallManager und Cycos mrs über Deutsche Telekom Networks
  • Unikklinik Frankfurt: Voicemail System auf Basis Cisco CallManager und Cycos mrs
  • Wanzl Metallwarenfabrik, Leipheim: CallCenter Lösung an einer Alcatel OXE über T-Systems